Schulung pflegender Angehöriger

 

Die Pflege eines Angehörigen kostet sehr viel Kraft.

 

Bei der Bewältigung körperlicher Anstrengungen können wir helfen:

 

Bei der Versorgung Ihres Angehörigen kommen plötzlich fragen auf:

- Wie mache ich am besten einen Transfer vom Bett zum Rollstuhl?

- Wie lagere ich meinen Angehörigen, damit er bequem und gesund liegt?

- Wie schone ich dabei meinen Rücken?

- Wie minimiere ich die Gefahr des Verschluckens bei der Nahrungsaufnahme?

- Wie gehe ich mit zu- oder ableitenden Systemen wie z.B. Nahrungssonden, Katheter oder künstlichen Darmausgängen um?

- Wie gehe ich mit Krankheitsbildern wie Diabetes, Parkinson, Demenz oder anderen um?

-

-

-

 

 

Ihre Krankenkasse unterstützt Sie dabei.

"Wir haben Zeit" ist seit 2/2017 positiv beschieden zum Beitritt zu den Rahmenvereinbarungen nach §45 SGB XI.

Somit kann ich mit Ihnen, und wenn Sie wünschen auch andere Familienmitglieder, bei Ihnen zuhause eine individuelle Schulung auf der Grundlage des §45 SGB XI durchführen. Ihre Krankenkasse übernimmt im allgemeinen die Kosten dafür. Dabei können wir viele Fragen klären und gemeinsam für Wohlbefinden bei Ihnen und Ihrem Angehörigen sorgen.